Der Estrich fließt

Am Donnerstag Morgen kam die zweite Kolonne von der Firma Athe Therm. Nach dem die erste Kolonne die Vorarbeiten durchgeführt hat, ist die zweite Kolonne nur dafür zuständig den Estrich einzubringen.

Bereits zwei Tage im voraus wurde das Silo mit dem Estrich vor das Haus gestellt. An diesem Silo war bereits alles dran: Pumpe, Mischer, Rührwerk usw. Das einzigste was die Arbeiter noch machen mussten, war das Wasser anschließen.

Die Jungs waren etwas sauer, weil sie nicht gleich loslegen konnten, denn sie mussten erst noch die „Mängel“ ihrer Kollegen ausbügeln. Wie bereits zu lesen war, gab es ein kleines Problem mit der Bautreppe.

Aber um ca. 10 Uhr ging es dann los mit dem Estrich. Schlauch rein ins Haus und die graue Soße lief in den Raum und verteilte sich schön gleichmäßig auf dem Boden.

Mittags um ca. 15 Uhr waren die Jungs fertig mit der ganzen Arbeit, unser Bauleiter hat dafür zwei Tage einkalkuliert.
Wie war das noch mal mit dem Zitronenfalter ???

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Estrich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s