"Kyrill", Schnee und die Kälte…

Der Sturm, der letzte Woche über Deutschland fegte, hat unserem Häusle überhaupt gar nichts angetan. Es gab keine Beschädigungen, keine heruntergefallene Ziegel oder sonstige Probleme durch den Sturm. Aber jetzt kommt der Winter (den, den eigentlich niemand mehr haben will) und der ganze Bau ruht mal wieder, bzw. immer noch.  Es waren diese Woche mal wieder keine Handwerker bei uns auf der Baustelle.

Eigentlich wollte letzte Woche der Fensterbauer kommen und die Fenster einsetzen,  einen schriftlich Einbautermin haben wir vorliegen. Dieser kam aber leider nicht. Im Gegenteil, er entschuldigte sich diese Woche per Fax bei uns, dass er erst nächste Woche kommen will. Als Entschuldigung nannte er die schwierigen Wetterverhältnisse. Wäre er letzte Woche gekommen, da hatten wir so um die 10°C draussen.

Ohne Fenster – keine weiteren Handwerker, weil denen ist es nämlich jetzt auch zu kalt und zu windig auf der Baustelle. Vielen Dank „Herr Fensterbauer“…

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ohne Kategorie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s